image

In Unserrer Umgebung

Ein Agriturismo inmitten der Natur der Maremma … Land und Meer in einem Ort vereint

Im Agriturismo La Valentina Nuova wird euer Aufenthalt zu jeder Jahreszeit voll von neuen Erfahrungen sein. Es gibt reichlich Aktivitäten, die euch in Kontakt mit der Natur und dem Meer bringen: Schnorcheln an den Stränden von Talamone zum Beispiel, aber auch Kitesurfen und Windsurfen am „Wind Beach“, Wandern und Reiten im Naturpark der Maremma, Kanufahren auf dem Fluss Ombrone, Golfspielen auf der Argentario-Halbinsel, Radfahren zwischen den Weinbergen des Morellino und Bootsausflüge mit dem Fischer „Paolo il Pescatore“ entlang der Küste des Naturparks.

Pic
Reiten und Wandern mit Pferden

Vittoria ist unser Pferde- und Naturguide. Mit Professionalität und Leidenschaft verhilft sie euch zu einer einzigartigen Erfahrung mit den Tieren.


Mehr erfahren

Pic
Naturpark der Maremma

Unberührte Natur, zart und wild zugleich. Der Gebirgszug der Monti dell’Uccellina, der Pinienwald bei Marina di Alberese, die Mündung des Ombrone und die Sümpfe der Trappola ergeben zusammen ein einzigartiges Mosaik an Ökosystemen. Unsere Gäste erhalten Rabatte für diverse Aktivitäten im Park.

Pic
Meer und Strände

Was wäre die Maremma ohne ihre schönen Naturstrände? Kilometer von Stränden mit Sanddünen, Pinienwäldern oder mediterraner Macchia. Badeanstalten mit langen Liegestuhl-Reihen sind eher selten, dafür gibt es unzählige freie, naturbelassene und wunderschöne Badestrände. Die nächsten Strände sind: Wind Beach (3 km), Bagno delle Donne (5 km), Spiaggia dell’Osa (7 km).

Pic
Thermen von Saturnia

In einer halben Autostunde erreicht ihr die berühmten Heilquellen von Saturnia. Bei den sogenannten „Cascate del Mulino“ ergießt sich das Thermalwasser bei einer alten Mühle in Dutzenden von Wasserfällen und in natürliche Becken – und das mitten in der Landschaft. Selbst im Winter hält das Wasser seine konstante Temperatur von 37 Grad Celsius.

Pic
Windsufen und Kitesufen – die Windbucht

In der Bucht zwischen Fonteblanda und Talamone, nur 3 km vom Agriturismo entfernt, befindet sich der „Wind Beach“, ein Mekka für Windsufer und Kitesurfer. Der Wind erreicht hier oft 25 Knoten, das Meer bleibt aufgrund geografischer Eigenheiten dennoch ruhig, und das Wasser ist flach bis 200 Meter Entfernung vom Strand.

Pic
Pitigliano und Sovana

Sovana und Pitigliano, erbaut auf einem Tuffsteinblock, etruskischen Ursprungs, dann beherrscht von den Römern und danach den Langobarden. Die Aussicht auf Pitigliano, die sich von der Kurve bei Madonna delle Grazie auftut, ist Grund genug, das Städtchen zu besuchen.

Pic
Der Tarot-Garten

Ein spektakuläres Werk der surrealistischen Künstlerin Niki de Saint Phalle, eingebettet in die Vegetation in der Nähe von Capalbio

Pic
WWF-Naturreservat

Die Reservate der Lagune von Orbetello und des Burano-Sees liegen entlang einer bedeutenden Flugroute für Zugvögel. Sie sind zwei der wichtigsten Überwinterungsgebiete für Vögel in Europa.

Pic
Argentario, Giglio e Giannutri

Ein kleiner Ausflug mit dem Boot, und ihr erreicht die versteckten Felsbuchten dieser Inseln bzw. Halbinsel. Nehmt ein Bad im türkisblauen Meer mit Sicht bis auf den Grund.

Pic
Etrusker und Römer

Die Maremma war die Wiege der etruskischen Zivilisation. Die etruskischen Must-sees sind die archäologischen Parks von Vetulonia, Roselle und Sovana. Danach beherrschten die Römer den Landstrich, wie die Ausgrabungen von Cosa bei Ansedonia und der Park von Vulci beweisen.

Pic
Der Rotwein Morellino di Scansano

„Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse.“ (Salvador Dali) Der Morellino di Scansano ist ein DOCG-Wein aus der Provinz Grosseto und hat seine Ursprünge in der Etrusker- und Römerzeit. Gerne empfehlen wir euch exzellente Weinkellereien für Verkostungen und den Direkterwerb vom Erzeuger.

Pic
Der Sternenhimmel über der Maremma

Auch nachts weiß die Maremma zu verzaubern. Da es in der Nähe unseres Agriturismo kaum Lichtverschmutzung gibt, könnt ihr einen beeindruckenden Sternenhimmel betrachten. Bei La Valentina Nuova könnt ihr im wahrsten Sinn des Wortes nach den Sternen greifen!